Herzlich Willkommen

Mit viel Liebe zum Detail ausgestattete Spielbahnen führen durch eine reizvolle, leicht hügelige Landschaft.

Liebe zum Detail

Der hohe Anspruch an Pflege und Qualität macht den Golfplatz am Donner Kleve zu einem der schönsten und beliebtesten im Umkreis.

ganzjährig bespielbar

Der Platz hat 18 unverwechselbare Löcher auf sandigem, von Natur aus gewelltem Dünenboden und ist ganzjährig bespielbar.

Herzlich Willkommen

Mit viel Liebe zum Detail ausgestattete Spielbahnen führen durch eine reizvolle, leicht hügelige Landschaft.

Die aktuelle Situation aus der Sicht des Präsidenten des GVSH

Liebe Golfer, 

von Hans-Joachim Gebhardt, dem Präsidenten des Golfverbandes Schleswig Holstein,  erreichte uns folgendes Rundschreiben. Wir denken, dass es gut und hilfreich ist, wenn alle Golfer sich diese treffenden Worte zu Herzen nehmen würden.

 

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

auch heute zu Beginn mein herzlicher Wunsch, dass es Ihnen persönlich, Ihren Familien und Ihren Mitarbeitern gut geht und keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen festzustellen sind.

Das Infektionsgeschehen nimmt zu und wir tun gut daran, unsere jetzige Position zu überdenken und uns auf eine etwas unruhige Zeit einzurichten. Ich hatte schon in meiner letzten Mail darum gebeten, sich mit den Abläufen der eigenen Anlagen und Abteilungen zu beschäftigen. Auch wir auf Landesebene sind damit beschäftigt. Warum meine Bitte? Einfach aus der Erfahrung und den Gesprächen heraus, dass jede konstante Situation – und damit meine ich unseren Sommer – zu Ungenauigkeiten und zu einem gewissen Laissez-faire führen kann. Dieses gilt es zu vermeiden.

Wir erfahren in den letzten Tagen und Wochen, dass der deutsche Golfsport gut durch die zurückliegende Zeit gegangen ist und möglicherweise zu einer der wenigen – wenn nicht der einzigen – Sportarten gehört, die einen Zuwachs an Mitgliedern zu verzeichnen haben. Dies ist sicherlich auch dem Umstand geschuldet, dass unsere Golfanlagen ein Ruhepol bilden und den Golfsportlern die Gelegenheit geben, die belastende, ungewisse und unsichere Zeit etwas in den Hintergrund treten zu lassen. Dies gilt es zu erhalten. Wir sollten weiter alles tun, um unter dem Radar der Politik und der Verwaltung zu laufen, und hierzu gehört es, dass wir so weit wie möglich Gefährdungen und den Eintritt von Corona-Situationen auf unseren Anlagen vermeiden.

Ich fühle mich zu diesen Hinweisen veranlasst, weil ich von verschiedenen Kolleginnen und Kollegen Mitteilungen erhalte, dass ihre Mitglieder über eine etwas ungenauere Einhaltung von Hygienerichtlinien auf anderen Anlagen berichten. Ob diese Hinweise zutreffen, vermag ich nicht zu überprüfen oder zu verifizieren. Darauf kommt es meines Erachtens auch nicht zwingend an. Alleine der Umstand, dass es solche Bemerkungen gibt, sollte uns vorsichtig machen.

Aus Politik und Verwaltung kann ich keine Neuigkeiten berichten; insbesondere erreicht uns bislang kein Hinweis, dass die Corona-Verordnung im Bereich Sportanlagen angepasst oder verändert werden soll. Wir werden aber weiter kurzfristig berichten.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Joachim Gebhardt
Präsident des Golfverbandes Schleswig-Holstein e.V.
_____________________________